Archiv der Kategorie: Socken

Zweierlei Herrensocken (42/43 und 44/45) mit wirklich lückenloser Bumerangferse – Anleitung

zweierlei-herrensocken-blog-1

Zwei einfach zu strickende Varianten der Herrensocke mit Bumerangferse: im Waffelmuster sowie in Link-rechts-Rippen. Selbst bei der sogenannten lückenlosen Bumerangferse hatte ich immer noch rechts und links ein Loch. Mit einem kleinen Trick behebe ich das seit einiger Zeit bei meinen Socken in dieser Technik. Mehr dazu weiter unten in diesem Artikel. Zweierlei Herrensocken (42/43 und 44/45) mit wirklich lückenloser Bumerangferse – Anleitung weiterlesen

Rüschensocken aus 4-fädigem Sockengarn – kostenfreie Anleitung

rueschensocken-strickwerk

Es ist Juli. Weihnachten steht also für alle Stricker(innen) praktisch vor der Tür. Ich habe auch schon angefangen, mit diesen Rüschensocken, die auch Anfänger leicht hinbekommen. Sie sind eigentlich ganz einfach gestrickt, das Besondere ist die kleine Rüsche oben am Schaft. Geeignet ist für diese Maschenzahl jedes 4-fädige Sockengarn  (ca. 200 m/50 g)*. Ich habe hier Fabel Print von DROPS in der Farbe 911 verwendet. Die Ferse ist eine Bumerangferse.  Ich habe absichtlich den wunderschönen Farbverlauf so verstrickt, wie er kam, so dass die Socken unterschiedlich aussehen.  Rüschensocken aus 4-fädigem Sockengarn – kostenfreie Anleitung weiterlesen

Schnell gestrickte Baby-Schühchen mit Rollrand, Bumerangferse und Sternspitze

Baby-Schühchen

Diese Baby-Schühchen, die (ebenso wie diese hier) eine liebe Kollegin erhalten soll, sind am Fuß ebenfalls ganz klassisch wie Socken mit Bumerangferse gestrickt. Sie beginnen mit einem Rollrand, der sich ganz einfach aus den rechts gestrickten Anfangsreihen ergibt. Das gerippte Zwischenstück mit Lochreihe zum Bändchen-Einziehen sorgt für Halt am Füßchen. Schnell gestrickte Baby-Schühchen mit Rollrand, Bumerangferse und Sternspitze weiterlesen

Baby-Schühchen (Booties) im klassischen Socken-Stil – kostenlose Anleitung

Baby-Schuehchen

Diese Baby-Schühchen, die eine liebe Kollegin erhalten soll, habe ich ganz klassisch wie Socken gestrickt, nur eben viel, viel kleiner. Außerdem habe ich eine Lochreihe einzogen, weil Baby-Schuhe einfach ohne Bindeband immer vom Füßchen rutschen.

Für je ein Paar habe ich gerade mal ein halbes Knäuel DROPS Baby-Merino (50 g = 175 m) in grau bzw. in seegrün hell gebraucht. Gestrickt habe ich die Socken mit einem Nadelspiel KnitPro*, 2,5 mm.

Die Bändchen sind aus Resten gehäkelt (rot = DROPS Air, natur = DROPS Nepal). Baby-Schühchen (Booties) im klassischen Socken-Stil – kostenlose Anleitung weiterlesen

Socken im Rosenzoepfchen-Muster

Rosenzöpfchen-Socken

Ich liebe Zopfmuster, aber ich finde doch, dass das Verzopfen ziemlich aufhält. Umso mehr gefällt mir das Rosenzöpfchen-Muster von Hilda, für das man keine Zopfnadel braucht und das sehr schnell von der Hand geht. Die Anleitung gibt es hier auf Ravelry zum kostenlosen Download. Hier sind meine Rosenzöpfchen. Socken im Rosenzoepfchen-Muster weiterlesen

Fuchs-Hausschuhe – Kaufanleitung

Fuchs-HausschuheFuchs-Hausschuhe von unten

Jeder einzelne dieser Hausschuhe ist eine kleine Persönlichkeit, weil sie nie ganz genau gleich werden. Als Pärchen wärmen sie die Füße. Die flüssige Sockensohle (Markenname: Sock Stop) sorgt nicht nur für niedliche Tatzen, sondern macht die Slipper auch rutschfest. Die Schuhe sind relativ breit, vor allem für kleinere Größen, und sind relativ dehnbar, passen sich also der Fußgröße an. Daher sind sie für mehrere Größen geeignet. Erhältlich ist sie in zwei Größen: 36-38 und 39-41. Fuchs-Hausschuhe – Kaufanleitung weiterlesen

Noch mehr Socken!

Damensocken

Diese Damensocken sind aus dem Garn Lana Grossa Meilenweit Sunday* (Farbe: 8407) gestrickt. Der Schaft besteht aus doppelten Rippen, unterbrochen vom sogenannten „Wurmmuster“. Anschließend wird der Fuß glatt rechts weiter gestrickt. Die Ferse ist eine Bumerangferse.  Ich habe absichtlich den wunderschönen Farbverlauf so verstrickt, wie er kam, so dass die Socken unterschiedlich aussehen.  Noch mehr Socken! weiterlesen

Warme Spiralsocken für große Füße – Anleitung

Spiralsocken, liegend

Der Vorteil von Spiralsocken besteht ja darin, dass sie sich in Länge und Breite dem Fuß anpassen, weil es keine eingestrickte Ferse gibt. Dennoch sind natürlich die Socken für einen schmalen Kinderfuß nicht auch für einen kräftigen Herrenfuß geeignet, und umgekehrt. Diese Spiralsocken sind für die Herren-Schuhgröße 44/45 gestrickt. Für kleinere  Größen und für Damen-Schuhgrößen bis max. 40 würde ich 6 M. weniger nehmen.  Die Socken sind insgesamt mit Spitze ca. 39 cm lang.  Warme Spiralsocken für große Füße – Anleitung weiterlesen

Bunte Socken im Wellenmuster

Socken Damensocken Wellenmuster

Ich liiiebe Wellenmuster! Diese Damensocken sind aus dem Garn Drops Fabel gestrickt. Für diese Maschenzahl eignet sich jedes vierfädige Sockengarn.  Die Socken beginnen mit Rippen, ab dann besteht der Schaft aus dem wunderschönen Wellenmuster (unten beschrieben). Der Rest ist glatt gestrickt.  Bunte Socken im Wellenmuster weiterlesen

Herrensocken mit Schaft in Rippen und Waffelmuster – Anleitung

Herrensocken im Waffelmuster

Diese Herrensocken sind aus dem Garn Lana Grossa Meilenweit Peak* gestrickt. Die Streifen ergeben sich aus dem Farbverlauf. Das Haupt-Muster habe ich an verschiedenen Stellen im Web als „Waffelmuster“ oder auch „Zimtwaffelmuster“ gefunden, und es ist sehr einfach zu stricken.  Herrensocken mit Schaft in Rippen und Waffelmuster – Anleitung weiterlesen