Archiv der Kategorie: Schal

Wunderbar weicher Schal „Kleiner Glücksdrache“

Kaufanleitung

Schal auf Bügel

Dieser kleine, feine Halsschmeichler eignet sich sogar zum Business-Outfit und fällt, so schlicht er ist, durch das raffinierte Zickzack-Muster aus linken und rechten Maschen sowie Umschlägen auf. Es ist überraschend einfach zu stricken. Als ich den schmalen Schal fertig vor mir sah, fand ich, dass er mit seinem Zickzack-Lochmuster an die Schuppen eines Drachen erinnert. Daher der Name.

Der kleine Glücksdrache ist wunderbar weich und leicht. Er ist aus Kamelseide gestrickt (1 Strang mit der Lauflänge: 400 m/100 g). Du kannst aber natürlich auch ein anderes Lacegarn verwenden.

Die Anleitung könnt ihr kaufen. Sie ist zum Preis von 2,80 Euro bei Ravelry erhältlich und kann über diesen Link erworben und mit PayPal bezahlt werden. Wunderbar weicher Schal „Kleiner Glücksdrache“ weiterlesen

Bunter Schal „TGV“ aus Sockenwolle-Resten

 

Schal TGV drapiertDas Muster „TGV“ von Susan Ashcroft (hier geht es zur Kaufanleitung auf Ravelry) hatte es mir sofort angetan, als ich es das erste Mal gesehen habe. Sogleich wusste ich, dass dies die Lösung für die Verarbeitung der vielen, vielen kleinen Sockenwolle-Reste war, die sich in mehr als zwei Jahren hier angesammelt haben. Insgesamt sind es aber nicht mehr als 160 Gramm.

Bunter Schal „TGV“ aus Sockenwolle-Resten weiterlesen

Poncho „Himmelblau“ mit Lace-Kante – kostenlose Anleitung in Deutsch und Englisch

Poncho von vorne

Dieser Poncho besteht einfach aus einem gefalteten Rechteck mit den Maßen ca. 150 cm x 54 cm. Er wird, beginnend mit dem Lochmuster, quer gestrickt und anschließend an der oberen Längsseite zu ca. 2/3 zusammengenäht. Diese Naht liegt dann auf der Rückseite. Ich habe ihn einfach „Himmelblau“ getauft.

Neu: Jetzt auch in englischer Fassung! New: English version below! Poncho „Himmelblau“ mit Lace-Kante – kostenlose Anleitung in Deutsch und Englisch weiterlesen

Variation des Rosen Bridge

rosenbridge

Martina Behm ist eine Strickmodell-Designerin, deren Arbeiten ich sehr mag. Deswegen habe ich mir auf Ravelry die Anleitung für den „Rosen Bridge“ von ihr gekauft. Allerdings habe ich ihn nicht, wie vorgegeben, in Runden als Schlauch gestrickt, sondern in Hin- und Rückreihen. Die Maße meines Schals sind ebenfalls etwas anders als in der Vorlage, so dass eine große Stola daraus entstanden ist.   Variation des Rosen Bridge weiterlesen

Loop und Beanie, superschnell gestrickt – Kaufanleitung

beanie-loop

Raffiniert und einfach zugleich: Diese wunderschöne, mollig warme Kombination aus Beanie (Mütze) und Loop (Schal) ist aus der dicken, hochwertigen Merinowolle Ragazza Lei von Lana Grossa supersuperschnell gestrickt und sieht sehr edel aus. Die Beanie lässt sich lang tragen, so dass sie am Hinterkopf locker herunterhängt, oder kann am Rand umgeschlagen und so in der Länge nach Wunsch variiert werden. Loop und Beanie, superschnell gestrickt – Kaufanleitung weiterlesen

Superschnell gestrickter, kuscheliger Poncho (Stola/Plaid) aus Alpaka-Mix – Anleitung

Stola, Schal, Poncho, Plaid

Poncho, Schal, Plaid, Stola: Wie immer ihr dieses rechteckige Strickteil nennen mögt, es ist superwarm, superleicht und superschnell gestrickt und ersetzt nach Wahl eine Jacke oder eine Decke. Das Garn ist DROPS Melody, ein Mix aus Wolle, Alpaka und etwas Synthetik. (50 g = 140 M.) Gearbeitet wird in rechten und linken Hin- und Rückreihen. Dabei wird jeweils die rechte und linke Seite gewechselt, so dass sich Blockstreifen im Rechts-links-Muster ergeben.  Superschnell gestrickter, kuscheliger Poncho (Stola/Plaid) aus Alpaka-Mix – Anleitung weiterlesen

Mein Einhorn-Schal zum „Internationalen Tag des Einhorns“

Ein kleiner Blick in meine Strick-Werkstatt

Einhorn-Schal

Heute ist der Internationale Tag des Einhorns. Deswegen zeige ich euch eine Arbeit, die gerade entsteht: mein Einhorn-Schal. Es ist ein eigener Entwurf, und ich mache ihn aus Resten von Baumwollgarnen. Das Muster des Schals selbst ist Falsches Patent (2 M. re/ 2 M. li versetzt). Die ganze restliche Anleitung liefere ich nach, sobald der Schal fertig ist und ich dazu komme. Es wird zugleich eine Premiere, nämlich meine erste Kaufanleitung.

Dreieckstuch mit Zickzackrand in wunderschönen Pastelltönen

Dreieckstuch, Zickzackmuster
(c) strickwerk.heliotropium.de

 

Nach diesem Dreieckstuch im Zickzack-Muster, das ich ja eigentlich nur zur Resteverwertung gestrickt hatte, wollte ich endlich mal ein Garn in einem wunderschönen, matt-antiken Farbverlauf verarbeiten, in das ich mich bereits vor Wochen auf der Website maschenwerk.at verliebt hatte. Dreieckstuch mit Zickzackrand in wunderschönen Pastelltönen weiterlesen

Kuscheliges, riesiges Dreieckstuch im Zickzack-Muster

Dreieckstuch im Zickzack-Muster

Dreieckstücher, Ponchos und Stolen sind wieder ganz groß ‚in‘, und tatsächlich ist ja ein solcher großer, wärmender Umhang auch sehr praktisch – etwa, wenn man an kühlen Tagen abends lange draußen sitzt oder vorsichtshalber statt einer Jacke ein kuscheliges Tuch mitnehmen will.

Kuscheliges, riesiges Dreieckstuch im Zickzack-Muster weiterlesen