Pullover

Zweimal „Antler“ aus Baumwoll-Leinen-Mix

Was ist eigentlich aus meinem Plan geworden, wirklich alle meine Strickstücke zu fotografieren und zu bloggen?! –  Irgendwie scheint es schwieriger zu sein, zwischendurch mal Zeit für Foto und ein bisschen Text zu finden, als ein neues Projekt von der ersten Masche bis zum Fäden vernähen fertigzubekommen. Diese beiden superbequemen Pullover aus je rund 450 g der schön weichen DROPS Belle (50 g = 120 m) nach der Anleitung „Antler von Ankestrick jedenfalls trage ich schon eine ganze Weile, und ehe sie jetzt zu oft gewaschen sind, haben wir schnell mal auf den Auslöser gedrückt. 

Beide sind mit Nadeln KnitPro, Stärke 3,5 gestrickt, und auch relativ kurz nacheinander, aber irgendwie ist der grau-rote bei gleicher Maschenzahl etwas kleiner geworden als der blaue. Vielleicht ist er aber auch nur bei der ersten Wäsche stärker eingegangen?

Die Anleitung habe ich bei Ravelry gekauft. Hier findest du sie. Es ist ein sehr schönes Modell und, wie ich finde, sehr gut erklärt, wenn man sich einmal eingelesen hat. Was ich besonders mag, sind Details wie die breite krause „Naht“ an den Seiten dieses in einem Stück von oben nach unten gestrickten Pullovers sowie die Vorne-kurz-hinten-lang-Form.

Ich habe mich an die Angaben für Größe M gehalten, und das kam ziemlich genau aus, etwa für Größe 40. Nur habe ich für die Hüften insgesamt nur ungefähr halb so viele Zunahmen gemacht, wie in der Anleitung vorgesehen. Und bei dem blauen habe ich am Hals mit weniger Maschen angefangen und deswegen einige Kragenreihen mehr gestrickt. Ich würde aber in Zukunft nur noch genau der Originalanleitung folgen, deswegen habe ich es auch nicht extra dokumentiert.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply