Superschnell gestrickter, kuscheliger Poncho (Stola/Plaid) aus Alpaka-Mix – Anleitung

Stola, Schal, Poncho, Plaid

Poncho, Schal, Plaid, Stola: Wie immer ihr dieses rechteckige Strickteil nennen mögt, es ist superwarm, superleicht und superschnell gestrickt und ersetzt nach Wahl eine Jacke oder eine Decke. Das Garn ist DROPS Melody, ein Mix aus Wolle, Alpaka und etwas Synthetik. (50 g = 140 M.) Gearbeitet wird in rechten und linken Hin- und Rückreihen. Dabei wird jeweils die rechte und linke Seite gewechselt, so dass sich Blockstreifen im Rechts-links-Muster ergeben. 

Material und Werkzeug

Ich habe mit einer Rundstricknadel  aus Holz in der Stärke 6 mm gestrickt. Verbraucht habe ich weniger als 300 g (6 Knäule) des genannten Garns.

Maschenprobe

10 cm Breite = 13 Maschen

Maße

Das rechteckige Strickstück misst etwa 70 cm in der Breite und ist ca. 180 cm lang

Anleitung

87 Maschen locker anschlagen. 1 Reihe glatt rechts stricken. Nächste Reihe ebenfalls rechts, weitere 10 Reihen stricken. Die letzte davon ist rechts. (= Hinreihen rechts, Rückreihen links)

Jetzt wechseln: Die nächste Reihe wiederum rechts stricken, weitere 10 Reihen. (= Hinreihen links, Rückreihen rechts)

Dann wieder wechseln. Die Blockstreifen sind also auf einer Seite jeweils abwechselnd links und rechts.

Nach knapp 180 cm nochmals wechseln, aber nur eine letzte Reihe rechts stricken. Locker abketten. Entscheidend ist zum Abschluss nicht die genaue Länge, sondern dass ein Blockstreifen abgeschlossen ist. Am schönsten ist es, wenn obenliegend am Anfang ein rechter Blockstreifen kommt, dies auch am Ende so ist.

Fäden vernähen. Fertig!

2 Gedanken zu „Superschnell gestrickter, kuscheliger Poncho (Stola/Plaid) aus Alpaka-Mix – Anleitung

    1. Das freut mich. Wenn du magst, kannst du mir gerne dann ein Foto davon senden, und ich setze es mit hier in den Beitrag – natürlich mit Urheberrecht-Vermerk zu dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.