Leichter, weicher Herrenpullover mit Querstreifen aus Alpaka

gestreifter Herrenpullover aus Alpaka

Als ich die Anleitung für diesen Pullover in dem Heft Filati Handstrick Nr. 57* (Modell 42, Größe 52/54) sah, wusste ich sofort, für welchen mir besonders lieben Menschen ich ihn stricken wollte. Ich habe allerdings nicht das dort angegebene Garn verwendet, sondern das wunderschöne Drops Alpaca. Es ist sehr leicht, weich und warm, aber selbst für empfindliche Haut viel besser verträglich als etwa ein Garn mit Mohair oder Angora. (Solche   Garne vertrage ich nämlich nicht nur auf der Haut, ich kann sie auch nicht verstricken.)

Verstrickt habe ich das Garn mit einer KnitPro Symfonie, Stärke 3,5*, für die Bündchen habe ich Nadelstärke 3,0 verwendet, gleiches Fabrikat. Die Anschaffung dieser Rundnadeln in allen gängigen Stärken, die ich so verwende, hat sich wirklich gelohnt. Ich finde das Arbeiten damit angenehmer als mit allen anderen Nadeln, die ich bisher ausprobiert habe.

In der Farbwahl habe ich mich an den Farben aus der Anleitung orientiert und diese entsprechend ausgewählt.Der gesamte Pullover wiegt ziemlich genau 370 g. Bestellt habe ich dafür folgende Farben und Mengen:

  • 4 x 50 g DROPS Alpaca, Fb. 506 m eco, dunkelgrau
  • 1 x 50 g DROPS Alpaca, Fb. 7240 m, petrol
  • 1 x 50 g DROPS Alpaca, Fb. 517 m eco, mittelgrau
  • 2 x 50 g DROPS Alpaca, Fb. 7233 m, goldgrün
  • 1 x 50 g DROPS Alpaca, Fb. 3969 m, rot/lila
  • 2 x 50 g DROPS Alpaca, Fb. 2925 m, orange meliert

Den Streifenverlauf habe ich ganz leicht abgewandelt, aber im Großen und Ganzen habe ich mich an die Vorlage gehalten. Die Reihenzahl pro Streifen habe ich jeweils genau verdoppelt, das kam in der Höhe exakt aus.

Der Maschenanschlag ist jeweils 116 Maschen für Vorder- und Rückteil. Die Ärmel haben, im Gegensatz zur Vorlage, auch ein Rippenbündchen von ca. 7 cm Breite. Hier ist die Anfangs-Maschenzahl 52 Maschen, alle zehn Reihen 2 x 1 zugenommen, bis es vor den Abnahmen an der Ärmelkugel 82 Maschen sind.

Die Abnahmen für die Ärmelrundungen und den Ausschnitt habe ich entsprechend dem Verhältnis zwischen Anleitung und meiner Maschenzahl ausgerechnet. Für das Hals-Bündchen habe ich 122 Maschen aufgenommen.

Ein Gedanke zu „Leichter, weicher Herrenpullover mit Querstreifen aus Alpaka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.