„Juneberry“-Cardigan in Raglan-von-oben-Technik (RVO) aus Baby-Merino

 

juneberry-baby-merino-blog

Der „Juneberry“ (unter diesem Namen auf Ravelry.com zu finden) hat es mir so angetan, dass ich ihn gleich noch einmal gestrickt habe; diesmal aus DROPS Baby-Merino (Lauflänge 175 m/50 g). Eine wunderbar weiche, feine Jacke in modischer A-Form aus 100 Prozent Merino, die mir garantiert auch an kühleren Sommertagen gute Dienste leisten wird. 

Die Maschenprobe war fast identisch mit der aus der Anleitung, so dass ich nichts umrechnen musste und mich an der Maschenzahl für Größe 40 orientiert habe. Abweichung: Für die Ärmel habe ich zwölfmal alle 10 Maschen abgenommen und dann bis zum Beginn des Randes nochmals 30 Runden ohne Abnahmen gestrickt. Der innere Rand weicht auch von der Anleitung ab: Statt des Patentmusters für die drei Randmaschen habe ich diese kraus gestrickt (= Hin- und Rückreihen rechts).

Gestrickt habe ich mit einer Holzrundstricknadel Knit Pro Cubics* in Stärke 3,5. Für die Ärmel habe ich ein ebensolches Nadelspiel der gleichen Stärke verwendet.

Verbraucht habe ich rund 450 g (= ca. 1575 m) DROPS Baby Merino in der Farbe „Eisblau“.

4 Gedanken zu „„Juneberry“-Cardigan in Raglan-von-oben-Technik (RVO) aus Baby-Merino

  1. It is very élégant danke vielmals.
    Can you tell me please where ill find the explanaicions ? Thanks a lot and allés gute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.