Archiv der Kategorie: Stricktiere

Last-Minute-Geschenk: Flauschy, die Weihnachtseule

 Kaufanleitung

Flauschy, die Weihnachtseule

Für diese superschnell gestrickte Weihnachts-Eule können (fast) alle Reste herhalten, die der Strickkorb enthält. Denn es kommt ja auf die Größe nicht an. Je dicker das Garn, desto größer wird die Eule natürlich. Das Exemplar hier ist aus dem Alpaka-Gemisch DROPS Melody (140 m/50 g) und einigen Baumwollresten (120 m/50 g) gestrickt und gehäkelt. Sie ist etwa 17 cm hoch. Last-Minute-Geschenk: Flauschy, die Weihnachtseule weiterlesen

Fuchs-Hausschuhe – Kaufanleitung

Fuchs-HausschuheFuchs-Hausschuhe von unten

Jeder einzelne dieser Hausschuhe ist eine kleine Persönlichkeit, weil sie nie ganz genau gleich werden. Als Pärchen wärmen sie die Füße. Die flüssige Sockensohle (Markenname: Sock Stop) sorgt nicht nur für niedliche Tatzen, sondern macht die Slipper auch rutschfest. Die Schuhe sind relativ breit, vor allem für kleinere Größen, und sind relativ dehnbar, passen sich also der Fußgröße an. Daher sind sie für mehrere Größen geeignet. Erhältlich ist sie in zwei Größen: 36-38 und 39-41. Fuchs-Hausschuhe – Kaufanleitung weiterlesen

Mein Einhorn-Schal zum „Internationalen Tag des Einhorns“

Ein kleiner Blick in meine Strick-Werkstatt

Einhorn-Schal

Heute ist der Internationale Tag des Einhorns. Deswegen zeige ich euch eine Arbeit, die gerade entsteht: mein Einhorn-Schal. Es ist ein eigener Entwurf, und ich mache ihn aus Resten von Baumwollgarnen. Das Muster des Schals selbst ist Falsches Patent (2 M. re/ 2 M. li versetzt). Die ganze restliche Anleitung liefere ich nach, sobald der Schal fertig ist und ich dazu komme. Es wird zugleich eine Premiere, nämlich meine erste Kaufanleitung.