Alle Beiträge von Kerstin

Miss Nina – Strick-Tunika mit Hochtaille und kleinem Stehkragen in Größe 40

Diese superweiche Tunika aus reinem Baumwollgarn hat eine leichte A-Form und eine krause Passe als Hochtaille. Statt des kleinen Stehkragens kann auch eine Kapuze angestrickt werden. Das habe ich aber hier nicht gemacht, ich beschreibe es nur am Schluss. Es gibt auch eine Variante mit weiterem Halsbündchen. Es gibt eine Zeichnung mit allen Maßen!

Die Anleitung ist für Fortgeschrittene geschrieben, die sich mit Raglan von oben schon auskennen. Wer sich noch nicht so gut auskennt, findet ja im Netz genügend Anleitungen und auch YouTube-Videos.

Miss Nina – Strick-Tunika mit Hochtaille und kleinem Stehkragen in Größe 40 weiterlesen

Kapuzenpullover als Raglan von oben (RVO) in Größe 40

Die Anleitung ist für Fortgeschrittene geschrieben, die sich mit Raglan von oben schon auskennen. Wer sich noch nicht so gut auskennt, findet ja im Netz genügend Anleitungen und auch YouTube-Videos.
Kapuzenpullover als Raglan von oben (RVO) in Größe 40 weiterlesen

Ein Cardigan, der kein Lieblingsstück wurde

Dieser eigentlich superweiche und angenehm zu tragende Cardigan ist leider nicht zu einem meiner Lieblingsstücke geworden. Das liegt weder an der schönen Drops Baby Merino noch am tollen Juneberry-Schnitt, den ich etwas abgewandelt habe. Warum das so ist und wie ich ihn gestrickt habe, erfährst du in diesem Beitrag.

Ein Cardigan, der kein Lieblingsstück wurde weiterlesen

Stola „Hamburg Calling“ aus feinem Baby-Merino

graue Stola

Ein Traum von einer feinen Merino-Stola! Die Drops Baby Merino hat es mir wirklich angetan, und schon lange hatte ich mir gewünscht, den „Hamburg Calling“, eine sehr schöne Stola, die ich schon mal aus dem Wolle-Alpaka-Gemisch „Drops Air“ gemacht hatte, aus feinem Garn zu stricken. Zum einen wollte ich sehr gerne eine feinere Stola haben. Zum anderen fusselt das Alpaka gerade auf dunkler Kleidung doch ziemlich. Da sich das ausgewählte Garn, „Drops Baby Merino“ etwas anders verhält als die dickere Wolle und natürlich auch andere Maschenzahlen anfallen, habe ich hier beschrieben, wo und wie ich von der Originalanleitung abweiche.  Stola „Hamburg Calling“ aus feinem Baby-Merino weiterlesen

„Miss Elinor“, von oben nach unten gestrickter feiner Damenpullover mit Spitzenkante – Größe 38/40

 

Pullover Tunika Miss Elinor

Ein echtes Traum-Stück, fein, leicht, edel und ein bisschen verspielt: Das ist mein Damenpullover „Miss Elinor“, als RVO (Raglan von oben) gestrickt, den ich dir hier genau beschreibe. Er ist genau das Richtige für die Übergangszeit im Frühling, weil das Naturmaterial wunderbar temperiert.

„Miss Elinor“, von oben nach unten gestrickter feiner Damenpullover mit Spitzenkante – Größe 38/40 weiterlesen

Stola „Hamburg Calling“ aus Wolle-Alpaka-Gemisch – mit Anti-Fussel-Trick

Die wunderschöne, leichte Stola „Hamburg Calling“ aus dem Blog von Lanade habe ich bereits einen ganzen Herbst und Winter getragen, bevor mir mal aufgefallen ist, dass ich sie hier gar nicht dokumentiert habe. Gemerkt habe ich das erst, nachdem ich sie nochmal aus feinerem Garn gearbeitet habe. Doch dazu in Kürze mehr.  Stola „Hamburg Calling“ aus Wolle-Alpaka-Gemisch – mit Anti-Fussel-Trick weiterlesen

Warmer Herrenpullover aus reiner Merinowolle mit grafischem Muster

Herrenpullover dunkelgrau mit hellem Muster

Diesen molligen und ziemlich dicken Pullover aus reiner Merinowolle (Drops Big Merino, Lauflänge 75 m/50 g) habe ich verschenkt, und der Empfänger hat ihn sofort an- und, obwohl im gut geheizten Raum sitzend, gar nicht mehr ausgezogen. 😉 Merinowolle ist eben nicht nur wärmend, sondern auch wunderbar temperierend!

Für diesen Pullover habe ich zwei DROPS-Muster etwas freier kombiniert: Den Winter Wine, den ich bereits mehrfach abgewandelt habe, als Form, und für das Muster den Pullover DROPS Extra 0-812. Allerdings habe ich beide etwas abgewandelt. Wie, das beschreibe ich in diesem Artikel.

Warmer Herrenpullover aus reiner Merinowolle mit grafischem Muster weiterlesen

Supereinfacher Bolero (Seelenwärmer) aus einem Rechteck gestrickt – kostenlose Anleitung

Bolero Seelenwärmer von vorne

„Seelenwärmer“ nennt man diese Form des Bolero auch, der aus einem einzigen Rechteck gestrickt und dann für die Ärmellöcher lediglich zusammengenäht wird. Dadurch ergibt sich eine schöne Fledermausform. Der Clou bei meinem Entwurf hier: Ich habe mit einem provisorischen Anschlag gearbeitet und hinterher rundherum ein Bündchen angestrickt, so dass er vorne nahtlos erscheint.

Supereinfacher Bolero (Seelenwärmer) aus einem Rechteck gestrickt – kostenlose Anleitung weiterlesen

Raglan-Herrenpullover mit Blockstreifen, Größe 52/54 – kostenlose Anleitung

Herren-Raglanpullover mit Blockstreifen

Kuscheliges Alpaka-Gemisch (DROPS Air) in tollen Farben ist das Material, aus dem dieser dicke, superleichte, weiche Herrenpullover gestrickt ist. Als Basis für das Muster dient die kostenlose Anleitung für den Winter Wine von DROPS. Das ist aber ein Damenpullover. Ich habe die Anleitung zu einem Herrenpullover variiert und außerdem beim Halsausschnitt mit verkürzten Reihen gearbeitet, weil es mir nicht so gefiel, dass er im Original vorne und hinten genau gleich ist. Hier habe ich die Details und Maße genau aufgeschrieben. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Sonst bitte einfach in den Kommentaren nachfragen!

Raglan-Herrenpullover mit Blockstreifen, Größe 52/54 – kostenlose Anleitung weiterlesen

Tolle Geschenkidee: Gestrickte Deko-Schalen aus Filzwolle – kostenlose Anleitung

8 gestrickte, gefilzte Dekoschalen

8 gefilzte, gestrickte Schalen von oben

Eine tolle Geschenkidee: Diese schnell gestrickten, wie ich finde, sehr hübschen Schalen eignen sich für jede Menge Deko-Ideen, aber natürlich nur mit trockenem Inhalt. Auch als Brötchenkorb sind sie sehr dekorativ. Wasserdicht und wetterfest sind sie also nicht, aber da sie bei 60 Grad gewaschen wurden, sind sie auch nicht sehr empfindlich. Der weiße Rand ist dabei so etwas wie das Markenzeichen, das alle gemeinsam haben. 😉

Die meisten kreisrunden Deko-Gegenstände aus Wolle sind gehäkelt, weil man auf diese Weise leichter ganz flache Kreise herstellen kann. Ich stricke aber lieber, schon deswegen, weil ich beim Häkeln die ganze Zeit hinschauen muss, beim Stricken aber nicht. Deswegen habe ich herausgefunden, wie man Kreise flach strickt. Am besten geht das mit Filzwolle, die hinterher noch glattgezogen wird. Hier sind acht verschiedene Deko-Schalen, die aber alle dem gleichen Grundprinzip folgen: Ein gestrickter Boden mit Zunahmen, dann wird der Rand gerade im Kreis hochgestrickt. Alle Schalen sind aus Filzwolle gestrickt,  anschließend in der Waschmaschine gefilzt und zum Trocknen auf zylinderförmigen Formen geradegezogen. Im Folgenden die Grundanleitung und die Details für jede einzelne Schale.

Tolle Geschenkidee: Gestrickte Deko-Schalen aus Filzwolle – kostenlose Anleitung weiterlesen