Asymmetrisches Tuch „Beatrice“ im Wellenmuster

 

tuch-beatrice-blogDie Anleitung für dieses Tuch habe ich in dieser Facebook-Gruppe gefunden. Ob sie anderswo im Netz verfügbar ist. Im Grunde basiert sie aber auf dem Wellenmuster, das ich hier bereits in Runden gestrickt habe, nur eben in Hin- und Rückreihen.

Verstrickt habe ich etwa 130 Gramm (knapp 2/3 eines Bobbels von 1.100 m Länge) eines dreifädigen Verlaufsgarns (50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl) von „Wollbonbon“ (Farbe Victoria) mit einer Holzrundstricknadel Knit Pro Cubics* in Stärke 3,5 (Länge 120 cm).

– Anzeige: –

Abweichend von der Originalanleitung habe ich bei der Spitze am Ende in den letzten 12 Reihen nichts mehr zugenommen. So ist sie am Ende der Anfangsspitze ähnlicher.

Am Schluss, beim Abketten, hatte ich 232 Maschen auf der Nadel. Ich habe zum Abschluss drei Reihen 4 rechts/4 links gestrickt und dann auch im 4/4-Rhythmus rechts/links abgekettet.

– Anzeige: –

4 Gedanken zu „Asymmetrisches Tuch „Beatrice“ im Wellenmuster

  1. Hallo Kerstin,
    Ich sitze hier in Kanada und verschiebe schon seit über einer Stunde meine Arbeit.. weil ich mich nicht von Deinem Blog losreissen kann. So viele herrliche Projekte. Mit welchem soll man bloss beginnen? Ich würde gerne das Asymmetrische Tuch Beatrice im Wellenmuster stricken. Du beziehst Dich auf eine Originalanleitung, die ich aber leider nirgends finden kann. Kannst Du mir bitte weiterhelfen? Thanks for considering. Ganz liebe Grüße über den grossen Teich….Simone

    1. Hallo Simone,

      das freut mich sehr. Danke für das tolle Feedback. Ich habe die Anleitung aus einer Facebook-Gruppe, die aber, wie ich gerade gesehen habe, geheim ist. Die Angaben zum Teilen des PDFs sind dort etwas unklar, so dass ich mich aus urheberrechtlichen Gründen scheue, es hier hochzuladen.

      Ich habe aber gerade einfach mal nach „Beatrice Horn“ gegooglet und dabei unter anderem diesen Pin mit der Anleitung bei Pinterest gefunden: https://de.pinterest.com/pin/223913412700934785/

      Ich hoffe, das hilft dir weiter!

      Viele Grüße
      Kerstin

      1. Danke für den Tipp mit der Facebook Gruppe. Habe mich gleich angemeldet.
        Finde das Tuch so schön. Das muss ich nacharbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.